Einzelgespräche

Die Teilnahme an einem Aufstellungsseminar ist auch ohne Einzelgespräch möglich.
Vor einem Seminar empfehle ich ein Einzelgespräch dann, wenn es um komplexere Probleme geht. Erforderlich ist ein Einzelgespräch immer dann, wenn Sie in einer akuten Krise sind oder wenn Sie eine "psychiatrische" Diagnose bekommen haben.

Bringen Sie bitte den Autonomiefragebogen bereits ausgefüllt mit, dann kann ich Ihnen an Hand Ihres Autonomie-Diagramms bereits ihre persönliche Situation deutlich machen. Sie benennen Ihr Anliegen und wir schauen zusammen, durch welche biografischen Ereignisse ihr aktuelles Problem bedingt sein könnte.

Meist können wir schon in der ersten Stunde eine "belastete" Beziehung aus der Vergangenheit oder der Gegenwart durch eine Aufstellung "klären". Das heisst wir schauen gemeinsam, ob durch diese Beziehung das Symbiosemuster ausgelöst oder verstärkt wurde. Bisweilen sind auch mehrere Einzelgespräche sinnvoll. Wenn irgend möglich, empfehle ich jedoch die Teilnahme an einem Aufstellungsseminar. Es hat die stärkste transformierende Kraft.

Einzelgespräche sind auch nach einem Seminar sinnvoll, gar nicht selten kommt ein innerer Prozess in Gang, der durch ein Gespräch oder eine weitere Aufstellung unterstützt werden kann.

Anmeldung:
Für das Vorgespräch bitte anmelden
unter 089-725 40 67.

Honorar:
das Honorar richtet sich nach dem Einkommen.
Voll-/Halb-/Nicht-verdiener zahlen € 130/100/70 pro Stunde.
Privatversicherte erhalten eine Rechnung nach GOÄ (Steigerungsfaktor 3,5, pro Stunde ca. € 150), die sie bei der Kasse einreichen können.



nach oben ]

© Copyright 2017, Dr. Ernst Robert Langlotz.  Alle Rechte vorbehalten.